Bundesweite Hilfsaktion "Kinder laufen für Kinder" 2010 gestartet

Offizielle Pressemitteilung für das Laufjahr 2010:
Wenn kleine Füße die Welt verändern. Die Hilfsaktion „Kinder laufen für Kinder“ unterwegs mit Kraft Foods ist auch dieses Jahr wieder für die SOS-Kinderdörfer am Start.

Am 2. Mai  2010 startet in München unter der Schirmherrschaft der Kultusministerien der Länder bereits zum siebten Mal die großartige Hilfsaktion von deutschen Kindern für Kinder in aller Welt. In ganz Deutschland stehen SchülerInnen in den Startlöchern, um durch Laufen, Rennen, Gehen oder Hüpfen Geld für SOS-Kinderdorf-Projekte in Deutschland und der Welt zu sammeln. Gleichob im Wald, auf dem Sportplatz, durch und um Schulen, Städte und Dörfer – die Kinder laufen Kilometer um Kilometer und jede Runde bringt bares Geld in den Spendentopf. So kamen im letzten Jahr rund 500.000 Euro zusammen.

Die Kultusministerien der Länder Bayern, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Hessen und Hamburg finden die Aktion toll und unterstützen die Initiative mit ihrer Schirmherrschaft.Dabei ist das gesamte Konzept von „Kinder laufen für Kinder“ auf Nachhaltigkeit ausgerichtet: Gemeinsames Ziel ist der Kampf gegen Bewegungsarmut und Dickleibigkeit bei Schulkindern.

Nicht der einmalige Schul- oder Vereinslauf stehen im Fokus der Initiatorin Änne Jacobs aus München: „Mir liegt viel daran, Kinder das ganze Jahr mithilfe des sozialen Engagements in Bewegung zu bringen.“ Zu diesem Zweck arbeitet die Initiative langfristig angelegte Konzepte für den Schulunterricht und -sport aus und hat dafür namhafte Wissenschaftler mit im Boot.

So ist Änne Jacobs eng vernetzt mit Priv.-Doz. Dr. Swantje Scharenberg (Leiterin des Forschungszentrums für den Schulsport und den Sport von Kindern und Jugendlichen am Karlsruher Institut für Technologie (FoSS /KIT) Karlsruhe) und Professor Dr. Günter Eissing (Gesundheitsförderung und Verbraucherbildung Universität Dortmund) sowie der Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb).

Partner der Aktion
"Kinder laufen für Kinder" hat über die Jahre viele Freunde und Unterstützer gewonnen unter Politikern, Unternehmen und Prominenten. Die Kultusministerien von Bayern, Hessen, Hamburg, Thüringen und Sachsen-Anhalt stehen hinter der Initiative. Der langjährige Förderer Kraft Foods unterstützt „Kinder laufen für Kinder“ seit Beginn als Haupt- und inzwischen als Titelsponsor. Der Langenscheidt Verlag engagiert sich als Co-Sponsor seit Beginn der Aktion und RENO ist seit 2008 mit an Bord. Erstmalig unterstützt in diesem Jahr auch die Genuß Molkerei ZOTT die Aktion mit einem Co-Sponsoring.

Weitere Details zur Aktion "Kinder laufen für Kinder" finden Sie in unserer Pressemitteilung, die Sie hier downloaden können.

Pressekontakt:
Für Fragen steht Ihnen die Initiatorin Änne Jacobs jederzeit zur Verfügung:
Tel. 089 – 2189 653-60 oder per E-Mail: info@kinder-laufen-fuer-kinder.de

31.03.10


Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wir informieren Sie über öffentliche Läufe und neue Ideen.


Start